Sonnenschutz & Pflege ; Meine Must-Haves

Hi Beautys,

nachdem ich viele Jahre lang überhaupt nicht auf Sonnenschutz & die anschließende Pflege geachtet habe, ist es seit meinen 20ern anders, ich bekomme super schnell einen Sonnenbrand und das trotz meiner schwarzen Haare. Sommersprossen machen mir im Gesicht und auf den Schultern ebenfalls zu schaffen (wer sie nicht hat liebt sie wahrscheinlich) und darum kümmere ich mich, seitdem ich zur Vernunft gekommen bin, um einen vernünftigen Sonnenschutz. Meine Must-Haves stelle ich euch heute vor….

DSCN5077 DSCN5078 DSCN5079

Am wichtigsten ist mir persönlich guter und sicherer Schutz im Gesicht. Ich habe trockene Haut und neige leicht zu Unreinheiten, weshalb ich mir keine Sonnencreme/milch/lotion für den Körper in mein Gesicht klatschen möchte. Ich habe seit einiger Zeit meine Pflege komplett umgestellt und deshalb ist meine Sonnencreme fürs Gesicht von der selben Marke wie auch meine übliche Tagespflege. Es handelt sich um die  Anti-brilliance Anthelios  von La Roche-Posay. Für unseren Deutschen „Sommer“ reicht mir eine LSF30 für den Alltag. Wenn ich bewusst in der Sonne bin und für meinen kommenden Urlaub habe ich mir allerdings noch eine in LSF 50 zugelegt. Ich komme mir der Creme super klar und vertrage sie sehr gut.

DSCN5082

Um mein Gesicht zwischendurch ein bisschen zu erfrischen, benutze ich gerne Thermalwasserspray. Dieses hier ist ebenfalls von La Roche-Posay und in einem praktischem Miniformat, damit es in jede Handtasche passt. Ihr solltet aber nach der Anwendung das Nachcremen im Gesicht nicht vergessen 😉

DSCN5083

Für den Körper benutze ich die Garnier Ambre Solaire mit LSF 30, lediglich auf meine Beine kommt ein Sonnenöl, da sie zum Glück sehr unempfindlich sind aber auch kaum Farbe annehmen. Wenn ich am restlichen Körper schon aussehe wie ein Grillhähnchen, könnten meine Beine immer noch jeder Kalkablagerung Konkurrenz machen (und das auch nach 2 Wochen Strandurlaub)

DSCN5080

Wichtig ist mir Abends nach dem Duschen auch eine Pflege die meine Haut nicht unnötig belastet. Es darf ruhig schön kühlend sein und frisch duften. Ich habe vor kurzem die Aprés Lotion von Sun Ozon für mich entdeckt. Der Duft ist total lecker und frisch, passend zum Sommer. Sie zieht außerdem schnell ein und ist sehr leicht auf der Haut. Bodybutters & Co mag ich bei 30 Grad nämlich nicht besonders.

Achtet ihr auf einen vernünftigen Sonnenschutz oder ist euch das Thema nicht so wichtig?

XoXo Gina

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sonnenschutz & Pflege ; Meine Must-Haves

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s