Sunday Morning Routine…

Guten Morgen!

Heute zeige ich euch wie bei mir ein gewöhnlicher Sonntagmorgen aussieht. Ich muss ja gestehen ich bin eine Frühaufsteherin und es kommt bei mir selten vor, dass ich später als 8 Uhr auf den Beinen bin. Daher habe ich Sonntag ganz viel Zeit für mich bevor mein Freund mal aus den Federn gekrochen kommt… 

Was ich als erstes mache ist die „Morgentoilette“. Eben kurz das Gesicht waschen, Zähne putzen solche kleinen Dinge um wach zu werden. Anschließend brauche ich UNBEDINGT einen Kaffee. Einen Morgen ohne Kaffee gibt es bei mir nicht und ich brauche meine halbe Stunde Ruhe morgens bevor ich irgendwas machen kann. Ich haue mich dann meistens auf unser großes Sofa und gammel mit meinem Frühstück und meinem Kaffee so vor mich hin. In dieser Zeit wird Youtube und Bloglovin gecheckt. Neu für mich entdeckt habe ich Pinterest und ich sage euch dort kann ich Stunde um Stunde verbringen.

DSCN4105

DSCN4110

Lieblingstasse mit Kaffee & Greek Yoghurt mit Haferflocken *yummi* Nicht fehlen darf eine Vanille Kerze. Wenn es morgens noch dämmert schaue ich liebend gerne aus dem Fenster und genieße es zu sehen wie die Sonne langsam aufgeht, da mag ich einfach kein helles Licht.

Wenn ich aufgegessen und getrunken habe gehe ich langsam mal Duschen und das mache ich Sonntags besonders ausgiebig. Ich benutzte Produkte die in der Woche meistens nicht benutzte, da einfach keine Zeit dafür ist sie einziehen zu lassen oder ich schlichtweg zu faul dafür bin.

DSCN4111

Ich benutze an Arbeitstagen lieber fruchtige Duschgels und Bodylotions, da ich das Gefühl habe nur mit denen richtig wach zu werden. Am Wochenende und besonders Sonntags darf es dann gerne etwas schweres sein mit Vanille. Besonders mag die Bodybutter von The Body Shop. Dies ist die Sorte Almond und für mich riecht sie ziemlich stark nach Marzipan. Ich lieeeeeeebe sie. Gerne nutzte ich auch Körperöl wie dieses von Khadi, da es aber sehr lange braucht um einzuziehen, benutzte ich es nur wenn ich Zeit habe dafür.

DSCN4113DSCN4114

Auch für Gesichts- und Haarmasken habe ich nur Sonntags die Geduld. Das Kokosöl benutzte ich auch in der Woche ganz gerne, kurz vor dem Waschen um meine Spitzen zu schützten (kann ich nur empfehlen, und muss auch nicht lange einwirken). Wenn ich Samstagabend nichts vor habe, trage ich das Öl meistens schon vor dem Schlafen auf und lasse es über Nacht einwirken. Meine Haare danken es mir. Die Keratase Elixir Ultime Kur kann ich auch sehr empfehlen. Meine Haare sind nach der Anwendung geschmeidig und bleiben es auch noch nach mehreren Wäschen.

Für Schminke oder ein Haarstyling habe ich Sonntags nicht viel übrig, es sei denn ich habe noch etwas vor wie zum Beispiel ein Kino oder Restaurant Besuch. Also lasse ich meine Haut und meine Haare nach dem Duschen meistens den ganzen Tag in Ruhe und gönne ihnen eine Pause.

DSCN4116

Nicht fehlen darf nach dem Duschen und Pflegen eine leckere Tasse heißer Tee. Da mein Freund im Moment eine Mandelentzündung hat (armer Hase) und wie jeder Mann ziemlich leidet, gibt es einen wirklich leckeren Halswohltee aus meinem Lieblingsteeladen. Wir mischen immer ein oder zwei Löffel Salbeiblätter mit unter, schmeckt man nicht aber hilft laut der Teeladenbesitzerin.

Nun fängt meine „Blogzeit“ an wie ich es nenne. Ich setzte mich vor den PC/Laptop, bearbeite und sortiere Fotos, schreibe ein bisschen an kommenden Posts und beantworte ein paar E-Mails.

Wenn ich fertig bin, ist es meistens schon Nachmittag und wir verbringen den restlichen Tag mit Filmen oder Serien auf dem Sofa, wie so viele Pärchen.

Wie sieht bei euch ein typischer Sonntag aus? Nehmt ihr euch an diesem Tag auch ausgiebig Zeit fürs Duschen und Pflegen oder ist es für ein Pflegetechnisch ein ganz gewöhnlicher Tag?

XoXo Gina

Advertisements

3 Gedanken zu “Sunday Morning Routine…

  1. Also erstmal muss ich sagen, das Frühstückstablett ist wirklich total süß. 🙂

    Ich bin sonntags eigentlich immer ziemlich faul. Irgendwann morgens stehe ich auf, mache ausgiebig Frühstück ( da machen wir am WE immer was Besonderes), dann sehen wir irgendwelche Serien und dann gehts ab in die Dusche, Zähne putzen und eincremen. Mag es auch immer ganz gerne, einfach mal nicht geschminkt zu sein und Schlabberklamotten anzuhaben 😀

    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag 🙂

    Madeleine
    https://maracujabluete.wordpress.com/

    Gefällt mir

  2. Ach ich hab mich grad in so vielen Punkten selbst entdeckt 🙂 Das mit dem Kaffee morgens sowieso und auch die Frühstücks – Sofa – Blog – Film/Serien – Routine 🙂
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s