Catrice Ombre Topcoat *Review*

Hello Sweeties,

heute zeige ich euch einen mir neuen(?) Nagellack von Catrice. Es handelt sich um den Ombre Topcoat.

DSCN3788

DSCN3787

Die Anwendung soll wie folgt funktionieren :

Ihr tragt einen möglichst hellen Nagellack auf und mit jeder Schicht des Topcoats wird die Farbe einen Ton dunkler.

Dieser Topcoat ist sehr flüssig und erinnert mich nicht im geringsten an einen Nagellack. In der Flasche sieht er dunkelrot aus und beim lackieren habe ich auch das Gefühl das ein kleiner Schimmer dieser Farbe vorhanden bleibt.

Ich habe einen hellblauen Nagellack von Manhatten verwendet wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt.

DSCN3814
Manhattan Pastell Prettis solo aufgetragen

DSCN3821 DSCN3820

Auf dem Zeigefinger seht ihr nun eine Schicht des Topcoats auf den darauf folgenden jeweils 2! Schichten mehr. Also 4 Schichten am Mittelfinger, 6 am Ring und 8 am kleinen Finger.

Leider bin ich von dem Ergebnis recht enttäuscht. Ich weiß nicht ob es eventuell an dem Nagellack gelegen hat, dass das Ergebnis nicht besonders schön war aber ich finde es ziemlich ernüchternd. Ich habe mir eindeutig mehr davon versprochen. Zudem finde ich das es auch sehr unsauber aussieht und nicht die gewünscht einheitliche Farbe erhält. Es hat leider absolut nichts mit dem Beispiel auf der Verpackung zu tun. Außerdem verläuft dieser Nagellack durch seine Flüssigkeit sehr in die Nagelränder.

Enthalten sind 10ml zum Preis von etwa 2,50 € . Das ist zwar günstig aber meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Ich werde für den Ombre-Look weiterhin Nagellacke der selben Farbgruppe benutzen, das bringt mir wenigstens mein gewünschtes Ergebnis.

 Habt ihr diesen Lack schon ausprobiert? Mögt ihr den Ombre Look auf euren Nägeln?

XoXo Gina

Advertisements

5 Gedanken zu “Catrice Ombre Topcoat *Review*

  1. Nachdem ich gesehen habe, worum es geht, war ich sehr interessiert, gerade da Catrice Lacke ja auch günstig sind, hätte ich ihn bestimmt auch mal ausprobiert. Das Ergebnis jedoch, sieht nicht besonders ansprechend aus. Schade! Danke, für deinen ehrlichen Testbericht.
    Liebe Grüße
    Samieze
    http://www.samieze.com

    Gefällt mir

  2. Hmm, so wirklich umhauen tut mich das Ergebnis jetzt ehrlich gesagt auch nicht… Irgendwie sieht die Beschreibung auf dem Lack vielversprechender aus. 😀
    Aber dafür testet man ja Produkte – mal ist ein Top dabei, mal auch ein Flop. 🙂
    Liebe Grüße,
    Marie Schindler

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s